Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Österreich
04/27/2021

Kärnten: Junger Raser war mit 180 km/h unterwegs

Das Fahrzeug wies schwere Mängel auf.

Ein 19-jähriger Steirer hat am Montag auf der Friesacher Straße (B317) in Kärnten mit Tempo 180 eine Zivilstreife überholt. Laut Polizei wurde ihm der Probeführerschein abgenommen. Bei der Anhaltung entdeckten die Beamten schwere Mängel am Pkw, der dem Vater des Burschen gehört. Die Weiterfahrt wurde dem 19-Jährigen daraufhin untersagt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.