++ THEMENBILD ++ FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKRÄFTE / BLAULICHT

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Chronik Österreich
07/20/2020

Kärnten: Auto ging während der Fahrt in Flammen auf

Die Insassen konnten noch ein paar Habseligkeiten und sich selbst unverletzt ins Freie retten.

Das Auto eines 56 Jahre alten Steirers ist am Sonntag während der Fahrt auf der Südautobahn (A2) bei Klagenfurt in Flammen aufgegangen.

Laut Polizei bemerkte er in einem Tunnel Rauch aus dem Motorraum. Der Lenker nahm die nächste Abfahrt und stellte das Auto ab, in kürzester Zeit stand es in Vollbrand. Die Insassen retteten noch ein paar Habseligkeiten und sich selbst unverletzt ins Freie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.