© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
12/17/2021

Hunde retteten steirische Familie vor Feuertod

Die Tiere begannen wegen eines Brandes laut zu bellen und weckten damit die Menschen im Haus auf.

Zwei Hunde haben einer Familie in Laßnitzhöhe (Bezirk Graz-Umgebung) in der Nacht auf Freitag wohl das Leben gerettet. Sie begannen wegen eines Brandes laut zu bellen. Dadurch wachte die Mutter auf und sie konnte sich zusammen mit ihrer Tochter und einem Baby in Sicherheit bringen.

Vier Feuerwehren löschten den entstandenen Vollbrand. Ursache dürfte eine vergessene, brennende Kerze auf einem Adventkranz gewesen sein, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.