Neue Vorwürfe in der Causa Ischgl

Wer jetzt unbedingt nach Ischgl will, wird nicht viel Action erleben

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
05/27/2020

Hotellerie: Alle sperren jetzt auf - nur Ischgl bleibt zu

Ab Freitag dürfen in Österreich die Hotels wieder öffnen. Manche wollen aber gar nicht. In Ischgl etwa.

Wer jetzt nach Ischgl möchte, sollte sich nicht zu viel Gesellschaft erwarten. Eine Nachfrage beim Tourismusbüro des in die Corona-Schlagzeilen geratenen Tiroler Tourismus-Hotspots hat ergeben: Die großen Hotels bleiben vorerst zu. Gerade einmal eine Handvoll Ferienwohnungen und Apartments kann man jetzt mieten - sie werden mit den Schlagworten "Quality-Time 100% sorgenfrei" beworben.

Nightlife und 5-Sterne-Luxus machen vorerst aber einmal Pause. Und das in einem Ort, wo normalerweise "ein Top-Event das nächste jagt," so die Selbstbeschreibung des Alpenballermanns. Ob "Kulinarischer Jakobsweg" oder "E-Bike-WM für Jedermann": Sämtliche der für diesen Sommer vorgesehenen Events wurden mit dem Vermerk "abgesagt" versehen.

Laut Auskunft der örtlichen Tourismusbehörde sei zwar jetzt Zwischensaison und große Hotels wie Seilbahnen würden ohnehin erst im Juli eröffnen. Manche wollen diesen Sommer aber gar nicht mehr aufsperren. "Wir werden die Zeit bis zum nächsten Winter nutzen, um uns weiter zu verbessern", richtet etwa das Schlosshotel auf seiner Homepage aus. Und ja, auch die mittlerweile berühmte Aprés-Ski-Bar Kitzloch hat zu. Auf "DJ Boris" und sein Outfit als "Ur-Tiroler" müssen Interessierte bis kommenden Winter warten.

Nach den coronabedingten Sperrwochen machen am 29. Mai in Österreich Hotels und Pensionen wieder auf. Bis auf Weiteres sind aber auch hier Hygienevorgaben und Abstandsregeln einzuhalten. Am Mittwoch kam vom Gesundheitsministerium die entsprechende Ausgabe der Lockerungsverordnung. Es gilt dies als Übergangsrecht zunächst einmal bis Ende August.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.