Polizisten sprachen Wegweisung aus

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Österreich
06/14/2020

Großflächige Suchaktion nach Wanderer in Vorarlberg

29-Jähriger brach Freitagmittag zu einer Tour auf und kam bis dato nicht zurück.

In Vorarlberg läuft seit Samstagmittag eine groß angelegte Suchaktion nach einem 29-jährigen Wanderer. Der Mann brach am Freitag in den Mittagsstunden im Bereich „Üble Schlucht“ in Rankweil (Bez. Feldkirch) zu einer Tour auf und wird seither vermisst, informierte am Sonntag die Polizei. Die Bemühungen der rund 50 Einsatzkräfte blieben am Samstag erfolglos.

Die Suchaktion von Berg- und Wasserrettung sowie der Polizei musste aufgrund des einsetzenden schlechten Wetters gegen 21.00 Uhr abgebrochen werden. Bis dahin habe ein Großteil des Bereichs abgesucht werden können, in dem der 29-Jährige vermutet wurde, hieß es. Am frühen Sonntagvormittag wurde die Suche fortgesetzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.