Martin Blum

© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Österreich
07/10/2020

Flachgau: E-Bike-Fahrer nach Kollision mit Auto im Spital gestorben

Der 59-jähriger E-Biker fuhr mit einem linksabbiegenden Auto zusammen. Der Pinzgauer erlag seinen Verletzungen.

Ein 59-jähriger Radfahrer ist nach einem Verkehrsunfall in Grödig (Flachgau) seinen Verletzungen in der Nacht auf heute, Freitag, im Krankenhaus erlegen. Der Pinzgauer war am Donnerstagnachmittag auf der L237 mit einem entgegenkommenden linksabbiegenden Pkw kollidiert.

Laut Polizei stürzte der Mann bei dem Zusammenstoß vom E-Bike. Er erlitt schwerste Verletzungen. Am Steuer des Autos saß eine 38-jährige Frau aus dem Flachgau. Ein Alkotest bei der Lenkerin brachte ein negatives Ergebnis. Ein Sachverständiger untersucht nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft den genauen Unfallhergang.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.