© EXPA Pictures/EXPA/ Johann Groder

Chronik Österreich

Felbertauernstraße in Osttirol wegen Murenabgangs gesperrt

Die Sperre wird laut Landesangaben voraussichtlich bis Mittwochvormittag aufrecht bleiben.

06/06/2022, 10:08 PM

Die Felbertauernstraße in Osttirol ist Montagabend wegen eines Murenabgangs in Mittersill im Salzburger Pinzgau vorübergehend gesperrt worden. Voraussichtlich werde die Sperre die nächsten Stunden, je nach Lage auch die Nacht über aufrecht bleiben, teilte das Land Tirol am späten Abend mit.

Die Situation sei vorerst schwer einzuschätzen. In Lienz sowie in Matrei in Osttirol wurden von den Straßenmeistereien Hinweisschilder aufgestellt, damit Pendler aus Osttirol „nicht umsonst Richtung Felbertauern aufbrechen“, erklärte Bezirkshauptfrau Olga Reisner.

Am Dienstag wurde vom Land Tirol verkündet, dass die Straße voraussichtlich noch bis Mittwochvormittag gesperrt bleiben werde. Wegen nordseitig starker Niederschläge können weitere Murenabgänge nicht ausgeschlossen werden, begründete das Land Tirol die Sperre. Eine weitere Begutachtung werde - je nach (Flug-)Wetterlage - alsbald erfolgen, hieß es.
In Lienz sowie in Matrei in Osttirol wurden von den Straßenmeistereien Hinweisschilder aufgestellt, damit Pendler aus Osttirol „nicht umsonst Richtung Felbertauern aufbrechen“, erklärte Bezirkshauptfrau Olga Reisner.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Felbertauernstraße in Osttirol wegen Murenabgangs gesperrt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat