© KURIER Reinhard Vogel

Österreich/Belgien
03/22/2016

Terror in Brüssel: Flüge von Wien nach Brüssel annulliert

Die AUA streicht auch am Mittwoch alle Flüge in Belgiens Hauptstadt.

Am Dienstagvormittag sind 10 Flüge von Wien-Schwechat nach Brüssel bzw. Brüssel-Wien annulliert worden. Nach einem kurzfristig gestrichenen Flug mit Abflugszeit um 9.30 Uhr wurden mittlerweile auch die Flüge um 15.05, 17.25, 18.05, und 21.30 Uhr gestrichen, wie es seitens des Flughafens hieß. In Brüssel hat es heute Explosionen am Flughafen und in einer U-Bahn-Station mit Todesopfern gegeben.

Das Flughafengelände in Brüssel ist evakuiert, der Flugverkehr wurde eingestellt. Seit der Landung einer kurz vor den Explosionen gestarteten Morgenmaschine aus Brüssel in Wien (Ankunft um 8.37 Uhr) kommen in Wien-Schwechat heute keine Flugzeuge mehr aus Brüssel an. Bis zum Abend wären sonst noch fünf Flugzeuge aus der belgischen Hauptstadt in Wien gelandet.

Auch am Mittwoch keine AUA-Flüge

Eine Maschine, die heute Früh Richtung Brüssel abgehoben war, wurde noch vor dem Landeanflug nach Frankfurt umgeleitet. Nach einem Zwischenstopp landete die Maschine mit rund 170 Personen an Bord um 11.42 wieder in Wien, wie der KURIER erfuhr.

Auch am Mittwoch werden alle AUA-Flüge (drei Hin- und drei Rückflüge) in die belgische Hauptstadt gestrichen. Für jene Passagiere, die unbedingt nach Brüssel reisen möchten, werde derzeit nach möglichen Alternativen gesucht. Konkret soll der Transfer über kombinierte Flug-Zug-Reisen ermöglicht werden.

Der Brüsseler Flughafen Zaventem bleibt am Mittwoch durchgehend geschlossen. Die Schließung ist nicht nur durch Sicherheitsbedenken bedingt, sondern auch durch Schäden an der Infrastruktur. Die Wucht der Detonationen brachten nämlich die Abflughalle teilweise zum Einsturz.

Alle Passagiere nach Brüssel werden gebeten, sich vorab unter www.austrian.com über ihren aktuellen Flugstatus zu informieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.