++ THEMENBILD ++ RETTUNGSDIENST / ROTES KREUZ / RETTUNG

Symbolbild

© APA/JAKOB GRUBER / JAKOB GRUBER

Chronik Österreich
09/02/2021

Drei Verletzte: Rettungsfahrer (25) krachte in Lkw

Der Unfall ereignete sich während einer Einsatzfahrt. Drei Sanitäter wurden dabei verletzt.

Bei einer Kollision eines Rettungsautos mit einem Lastwagen sind am Mittwochabend in Radenthein (Bezirk Spittal an der Drau) drei Rettungssanitäter verletzt worden.

Laut Polizei wollte der 28-jährige Lenker eines Holztransporters links abbiegen. Im selben Moment wurde er jedoch von dem Rettungsauto mit aktiviertem Folgetonhorn und Blaulicht überholt.

Der 25-jährige Lenker des Rettungsautos bremste noch ab, kollidierte jedoch mit dem Vorderreifen des Lkw.

Sowohl der 25-Jährige als auch zwei weitere mitgefahrene Sanitäter wurden bei dem Unfall verletzt, der Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Die drei Sanitäter wurden mit einem Rettungshubschrauber sowie anderen Rettungsautos in das Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.