Chronik Österreich
01/16/2020

Die Themen des Tages - der Nachrichtenüberblick aus der KURIER-Redaktion

Sebastian Kurz beim Visegrád-Gipfel, welche Bahnstrecken im Sommer gesperrt sind, Prinz Harrys erster Auftritt nach dem Rücktritt und die "Omas gegen rechts" sollen laut Verfassungsschutz linksradikal sein.

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Laura Schrettl

  • "Omas gegen rechts" laut Verfassungsschutz in OÖ linksradikal: Im "Handlungskonzept gegen Extremismus" sollen alle Teilnehmer der Donnerstagsdemo in Linz als "linksradikal" eingestuft worden sein (mehr dazu hier).
     
  • Achtung Bauarbeiten: Diese Bahnstrecken sind im Sommer gesperrt. Die ÖBB müssen heuer mehrere Strecken warten und sanieren. Betroffen sind unter anderem die S-Bahn-Stammstrecke in Wien und die Westbahn (mehr dazu hier).
     
  • Kurz bei Visegrád-Gipfel: Bei Atomkraft hört die Freundschaft auf. Sebastian Kurz gibt beim Treffen in Prag den "glaubwürdigen Partner" - Differenzen bleiben aber (mehr dazu hier). 
     
  • Ausgetretener Treibstoff auf der Donau sorgte für Großeinsatz: Die Feuerwehr hat den Treibstoff mittlerweile beseitigt. Die Schifffahrt war zwischen Greifenstein und dem Kraftwerk Freudenau vorübergehend eingestellt. Die Polizei ermittelt (mehr dazu hier).
     
  • Prinz Harry absolvierte ersten Auftritt nach Rücktritt: Der 35-Jährige gab sich bei der Auslosung der Spiele für die Rugby-Weltmeisterschaft 2021 entspannt und zu Scherzen aufgelegt (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.