Chronik Österreich
08/27/2019

Die Themen des Tages - der Nachrichtenüberblick aus der KURIER-Redaktion

Strache legt Beschwerde gegen Handy-Razzia ein. Einzelne Köpfe statt Personenkomitees im Wahlkampf. Das Sommergespräch mit Rendi-Wagner im Check

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Christoph Schattleitner.

  • Nach Handy-Razzia: Strache beantragt die Einstellung des Verfahrens Der Anwalt des Ex-FPÖ-Chefs hat nicht nur eine Beschwerde gegen die Razzia beim Oberlandesgericht eingebracht, sondern hält das das gesamte Ermittlungsverfahren für substanzlos.(mehr dazu hier).

    Nach Handy-Razzia: Strache beantragt die Einstellung des Verfahrens
  • Rendi-Wagner: "Ich spüre einen Aufwärtstrend" Die SPÖ-Chefin schließt im ORF-Sommergespräch eine Koalition mit der FPÖ erneut aus, stellt den Führungsanspruch und sieht kein "3D-Problem" in ihrer Partei. (mehr dazu hier). Und hier die Aufklärung: Wie es zum Elefantentröten kam.
     
  • Weshalb die Parteien diesmal auf Personenkomitees verzichten Registrierungspflicht und Strafdrohung schrecken ab. Parteien setzen im Wahlkampf eher auf einzelne prominente Köpfe (mehr dazu hier).
     
  • Drogenkrise: Milliarden-Klagewelle gegen US-Konzerne rollt an Das erste Urteil gegen den Pharmariesen Johnson&Johnson könnte Signalwirkung für Tausende anderer Gerichtsverfahren haben. (mehr dazu hier).

Heute in KURIER Plus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.