Chronik Österreich
07/08/2019

Die Themen des Tages: Der Nachrichten-Überblick aus der KURIER-Redaktion

Kurz stellt sich in Flüchtlingspolitik gegen Seehofer, Haselsteiner spendet noch schnell an Neos und West-Ham-Fans freuen sich über Abgang von Arnautovic.

von Valerie Krb

Guten Abend aus der KURIER-Redaktion,

Was hat uns heute bewegt, welche Themen waren heute relevant? Ein Überblick von Valerie Krb.

  • Kurz gegen Seehofer: Der ÖVP-Chef stellt sich in der Flüchtlingspolitik erstmals gegen den deutschen Innenminister Horst Seehofer und fordert die Rückführung von Migranten (mehr dazu hier). 
     
  • 300.000 Euro für Neos: Kurz vor Neuregelung der Parteienfinanzierung spendet Unternehmer Hans Peter Haselsteiner für die Neos (mehr dazu hier). 
     
  • Erneut Attacke auf Polizisten: Nachdem vergangene Woche zwei Polizisten in Wien von 20 jungen Männern eingekesselt wurden, kam es nun zu einem ähnlichen Fall (mehr dazu hier).
     
  • Arnautovic-Wechsel nach China: Der Transfer des Österreichers von West Ham zu Shanghai SIPG ist fix und löste einen Shitstorm gegen den Stürmer aus (mehr dazu hier).

Meistgelesen auf KURIER.at

  • Berge ohne Bauern: Strenge Auflagen machen den Landwirten die Bewirtschaftung der Almen schwer. Zudem sind viele Wege zu Hütten im Winter zerstört worden (mehr dazu hier). 
     
  • Eros Ramazzotti trennt sich: Zwischen dem italienischen Popsänger und seiner zweiten Frau Marica Pellegrinelli ist es aus. Sie waren seit 2009 ein Paar (mehr dazu hier). 
     
  • Wirte gegen Rauchverbot: Gastronome sind sich sicher, dass sie mit ihren Followern in sozialen Netzwerken die Nationalratswahl im September beeinflussen können (mehr dazu hier). 
     
  • Begpacking: Bei dem neuen Trend betteln junge Rucksacktouristen im Internet um Urlaubsgeld. Das stößt auf Kritik (mehr dazu hier).