© APA/dpa

Chronik Österreich
01/19/2020

Deutscher in Tirol von Feuerwehr aus Handschellen befreit

Der 30-Jährige feierte mit Freunden auf einer Berghütte - warum er gefesselt war, blieb vorerst unklar.

von Marlene Penz

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz mussten die Einsatzkräfte in der Nacht auf Samstag im Tiroler Zillertal ausrücken. Auf einer Ferienhütte in Rohrberg hatte sich ein Deutscher mit Handschellen gefesselt oder war von Bekannten gefesselt worden, berichtete der ORF Tirol am Sonntag.

Die Feuerwehr Zell am Ziller konnte den 30-Jährigen mit einem Bolzenschneider schließlich aus seiner misslichen Lage befreien. Warum der Deutsche gefesselt war, blieb vorerst unklar. Laut Polizei dürfte aber Alkohol im Spiel gewesen sein.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.