++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Österreich
07/24/2022

Betrunkener fuhr am Faakersee Security-Mann an und verletzte ihn

Der 39-Jährige, der die Parkplätze zuwies, stürzte über die Motorhaube zu Boden.

Ein 58-Jähriger hat am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Veranstaltungsgeländes in Faak am See (Bezirk Villach) einen Security-Mitarbeiter mit dem Auto angefahren. Der 39-Jährige, der den Verkehr regelte und Parkplätze zuwies, flog über die Motorhaube und stürzte zu Boden, dabei wurde er schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei fiel der Alkoholtest beim Autolenker positiv aus, er musste seinen Führerschein abgeben.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare