++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Österreich
10/18/2021

Abgängige Frau in Südsteiermark entdeckt

Die offenbar psychisch beeinträchtige Frau tauchte am Bahnhof Leibnitz auf. Passanten riefen die Polizei.

Eine 34-jährige Frau, die seit Samstagabend in der Südsteiermark gesucht worden war, ist Sonntagabend unverletzt am Bahnhof in Leibnitz gefunden worden. Passanten hatten die Rumänin, die offenbar psychische Probleme hat und kaum Deutsch spricht, bemerkt und die Rettung gerufen. Die Frau war geschwächt, aber sonst wohlauf. Sie wurde in das LKH Wagna gebracht, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.