© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Österreich
07/15/2022

75-Jähriger beim Schwimmen im Alten Rhein ertrunken

Badeunfall in Vorarlberg: Mann ertrank in Badesee, seine Frau versuchte, ihn zu retten. Sie konnte ihn nicht über Wasser halten

Ein 75 Jahre alter Mann war am Freitagnachmittag in Lustenau in den Alten Rhein zum Schwimmen gegangen. Etwa um 17 Uhr habe der Mann um Hilfe gerufen, so die Polizei.

Seine Frau hätte noch versucht, ihn zu retten, als der Mann in der Mitte des Badesees sich nicht mehr über Wasser halten konnte. Allerdings ist es ihr auch nicht gelungen, ihrem Mann zu helfen. Sie habe ihn nicht über Wasser halten können. 

Taucher der Wasserrettung konnten den Mann etwa eineinhalb Stunden später nur mehr tot aus dem Alten Rhein bergen - sie fanden den Mann in 13,5 Meter Tiefe. 

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare