Großeinsatz der Wiener Polizei

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
10/05/2020

22-Jähriger versetzte Mann vor Tiroler Lokal Faustschlag ins Gesicht

Opfer hatte ihm zuvor nach Auseinandersetzung unter anderem mit Polizei gedroht.

Ein 22-Jähriger hat Sonntagabend vor einem Lokal in Imst in Tirol einem 41-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht versetzt. Dieser ging stark blutend zu Boden und wurde daraufhin mit Verdacht auf eine Nasenbeinfraktur in das Krankenhaus Zams gebracht. Der 22-Jährige war zuvor im Zuge einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten in Rage geraten und hatte mehrere Tische und Stühle auf der Terrasse des Lokals umgetreten.

Der nicht in die Auseinandersetzung involvierte 41-Jährige forderte ihn laut Polizei auf, sein Verhalten einzustellen und drohte damit, die Polizei zu rufen. Daraufhin kam es zur folgenschweren Attacke.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.