Grenzkontrolle

© APA/dpa/Patrick Seeger / Patrick Seeger

Chronik Österreich
10/10/2020

190 km/h: 24-Jähriger lieferte sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Der Mann besitzt keinen Führerschein.

Ein 24-jähriger Steirer hat sich in der Nacht auf Samstag im Bezirk Wolfsberg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der stark alkoholisierte Mann war in Wolfsberg in eine Verkehrskontrolle geraten und raste davon, als er die Beamten bemerkte.

Auf der Südautobahn (A2) beschleunigte er auf über 190 km/h, wie die Landespolizeidirektion Kärnten berichtete. Erst eine Straßensperre bei Griffen konnte den Autofahrer, der keine Lenkerberechtigung besitzt, aufhalten. Er wurde angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.