Die USA verzeichnen weiterhin die meisten Infektionen

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
09/07/2020

Neuer Cluster rund um Mühlviertler Moschee

Drei weitere Fälle auch im Linzer Ordensklinikum. Dennoch sind die Infektionszahlen in Linz rückläufig.

In Oberösterreich hat sich ein neuer Cluster im Umfeld einer Moschee in Freistadt gebildet, der bisher 23 Fälle umfasst:  Laut Krisenstab des Landes steht dieser in Zusammenhang mit der ALIF Moschee bzw. ihrem Jugendverein. Sieben Besucher und 16 Personen aus deren privaten Umfeld wurden bisher positiv getestet.

Das Kontaktpersonenmanagement und die Auswertung der - vorerst rund 100 durchgeführten - Tests laufe weiter. Die Fallhäufung sei jedoch gut abgrenzbar, hieß es beim Land. Auslöser sei ein Reiserückkehrer aus der Türkei gewesen.

Zahlen rückläufig

Insgesamt wurden in Oberösterreich von Sonntag auf Montag 37 Neuinfektionen verzeichnet. Darunter war - im Gegensatz zu den vergleichsweise hohen Zahlen der vergangenen Wochen - nur mehr ein Reiserückkehrer. Die Zahl der Erkrankten lag damit bei 318 (Stand 12.00 Uhr). Die Reproduktionszahl, die in der Vorwoche noch über eins betragen hatte, sank auf 0,85.

48 der oberösterreichischen Erkrankungsfälle sind Linz zuzuordnen, wo die Corona-Ampel auf Gelb steht. Auch hier ist ein rückläufiger Trend zu sehen - am Freitag waren es noch 59 Fälle in der Landeshauptstadt gewesen.

Aus dem Ordensklinikum Linz Elisabethinen, wo am 28. August fünf Pflegemitarbeiter der Akutstation/Urologie und eine Praktikantin positiv auf Covid-19 getestet worden waren, wurden am Montag drei weitere Fälle gemeldet. Es handelt sich um drei Pflegemitarbeiter, die aber bereits in Quarantäne waren. Das Testergebnis der Patienten, die mit den betroffenen Beschäftigten Kontakt hatten, ist negativ.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.