Symbolbild.

© dpa-Zentralbild/Britta Pedersen

Chronik Oberösterreich
11/02/2021

Linzer Weihnachtsbaum kommt heuer aus Eggerding

Am 4. November reist die Nordmanntanne an. Grund dafür ist der Christkindlmarkt.

Bald grünt es wieder am Linzer Hauptplatz, denn am 4. November reist der diesjährige Weihnachtsbaum für die Stadt an. Wer sich nun denkt, das ist ganz schön bald, der hat schon recht. Notwendig ist es dennoch: Grund für den frühen Termin ist der Christkindlmarkt am Hauptplatz, der rund um die Tanne aufgebaut wird.

Gefällt wurde die Nordmanntanne im Bezirk Schärding in Eggerding. Gespendet wird der Baum heuer auf Initiative von Präsident Johann Hingsamer vom oberösterreichischen Gemeindebund, von der Baumschule Grossbötzl wird er zur Verfügung gestellt.

Polizeieskorte

Alleine tritt der Baum seine Reise jedoch nicht an: Ab der Stadtgrenze wird er unter "Polizeischutz" durch Linz eskortiert, heißt es in einer Aussendung der Stadt am Dienstag. Um 10 Uhr wird er dann in etwa am Hauptplatz eintreffen und von Mitarbeitern der Linz AG sowie Bewohnern der Spendergemeinde aufgestellt.

Anschließend wird der Baum - damit er über die Weihnachtszeit besonders schön glänzt - mit bis zu 1.000 Lämpchen geschmückt. Die offizielle Übergabe des Baums an Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) erfolgt dann erst am 20. November. Der Baum bleibt traditionell bis zum Dreikönigstag stehen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.