Stefan Kaineder

© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Oberösterreich
06/21/2019

Grüner Landessprecher Kaineder geht nach Wien

Stefan Kaineder wechselt vom Landtag in den Nationalrat.

von Josef Ertl

Der Grüne Landessprecher Stefan Kaineder wird als Spitzenkandidat in die Nationalratswahl am 29. September gehen. Fixiert wird die im Reissverschlusssystem von Männer und Frauen zusammengesetzte Liste in einer Landesversammlung am 29. Juni. Der 34-Jährige begründet sein Antreten damit, dass Spitzenkandidat Werner Kogler ihn gebeten habe, „neben meiner Funktion als stellvertretender Bundessprecher auch beim parlamentarischen Neustart der Bundesgrünen in seinem Team mitzuarbeiten“. Nach Beratungen mit „seinem oberösterreichischen Team habe er sich entschlossen, „mich für die Spitzenkandidatur bei der Nationalratswahl zu bewerben“. Kaineder gehört seit 2015 dem Landtag als Abgeordneter an.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Grüner Landessprecher Kaineder geht nach Wien | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat