Georg Redlhammer und Felix Eypeltauer

© Neos

Chronik Oberösterreich
05/18/2021

Georg Redlhammer will Linzer Bürgermeister werden

Neos präsentieren Spitzenkandidaten für die Linzer Gemeinderatswahl.

von Josef Ertl

Die Neos werden mit dem Linzer Unternehmer und Autor Georg Redlhammer in die Gemeinderatswahl in der oberösterreichischen Landeshauptstadt ziehen. Der 54-Jährige wurde vom Landessprecher und Nationalratsabgeordeten Felix Eypeltauer als einziger Bewerber für den ersten Listenplatz präsentiert. Weitere neun Personen werden sich einem öffentlichen Online Dialog um weitere Listenplätze stellen. Man werde nicht als „Wutbürger“ gegen etwas auftreten, sondern als kritisch-konstruktive Kraft, die als „Partner für positive Projekte auf Augenhöhe mit den Bürgerinnen und Bürgern“ arbeiten werde, sagte Eypeltauer.

Linz die verlorene Dynamik zurückgeben

Redlhammer erinnert als gebürtiger Linzer an den Aufschwung der Stadt von der smog-geplagten Stahlstadt zur Kulturhauptstadt, wobei „diese Dynamik in den letzten acht bis zehn Jahren zunehmend verloren gegangen ist, was nicht zuletzt am Führungsstil des amtierenden Bürgermeisters liegt.“  Die Stadt müsse viel mehr als nur „digital“ sein, sie müsse im besten Sinne „smart“ werden, sagt Redlhammer. Neben Bildung und Transparenz ist das für den selbständigen Unternehmer vor allem der Bereich der Mobilität.  „Wir müssen uns mit der Herausforderung des ‚letzten Kilometers‘ beschäftigen und neue geographische Hotspots in Linz definieren“, sagt Redlhammer, der nach einer überstandenen MS-Erkrankung aktuell selbst mobil noch etwas eingeschränkt ist und daher „ganz genau weiß, was es heißt, wenn Wege unnötig lang oder nicht barrierefrei sind“.

 Ja, ich will Bürgermeister werden

Redlhammer startet mit Elan in die Wahlbewegung: „Ich wollte in meinem Leben immer ins Tun kommen, raunzen allein nutzt nichts. Und ich setze mir immer ambitionierte Ziele. Ja, ich will Bürgermeister in Linz werden.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.