Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Oberösterreich
06/29/2021

Ehepaar mit Motorrad in OÖ schwer verunglückt: Mann nun auch verstorben

Seine Frau war bereits an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlegen.

von Petra Stacher

Bei dem schweren Motorradunfall auf der Mauerkirchener Straße (B142) im Bereich der Ortschaft Spraidt (Bezirk Braunau) vom 22. Juni ist nun eine zweite Person gestorben. Nachdem die am Sozius sitzende Ehefrau (52) bereits an der Unfallstelle verstorben war, ist in der Nacht auf Dienstag nun auch ihr Mann seinen schweren Verletzungen erlegen.

Die Polizei Oberösterreich wurde über den Tod des 47-Jährigen vom Uniklinikum Salzburg verständigt, teilte diese mit.

Der Biker war in einer Ausfahrt aus einer S-Kurve ins Rutschen geraten, das Motorrad kippte auf die rechte Seite und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Lkw eines 58-Jährigen aus Salzburg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.