Das Büro der Welser Grünen

© APA/GRÜNE WELS

Hofburg-Wahl
05/29/2016

Hofburg-Wahl: Büro der Welser Grünen beschmiert

Entdeckt hatte man den Vandalenakt erst am späten Freitagnachmittag.

Das Büro der Welser Grünen ist am Fronleichnamstag von Unbekannten beschmiert worden. Auf ein Fassadenfenster hatte man den Schriftzug "Wahlbetrüger - Scheiß Van der Bellen" angebracht. Das berichtete die Grünen-Gemeinderätin Stefanie Rumersdorfer in einer Presseaussendung am Sonntag.

Entdeckt hatte man den Vandalenakt erst am späten Freitagnachmittag, so Rumersdorfer zur APA. Eine Anzeige werde am Montag bei der Polizei erstattet. Laut APA-Nachfrage bei der Polizei werde in diesem Fall wohl auch der Verfassungsschutz eingeschaltet. Für die Grünen-Politikerin sei es "nicht verwunderlich", dass Enttäuschung und Zorn so zum Ausdruck gebracht werden. Es würden nämlich "Unwahrheiten über den Wahlausgang verbreitet und die Wähler aufgestachelt".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.