© Getty Images/Angela26/Istockphoto

Chronik Oberösterreich
04/16/2020

Ab Anfang Mai werden wieder Parkgebühren kassiert

Linz nimmt das kostenfreie Parken zurück.

von Josef Ertl

Diese Woche öffneten die ersten Geschäfte. Es geht nun Schritt für Schritt in Richtung Normalität und immer mehr Gewerbetreibende oder Dienstleister dürfen ebenfalls aufsperren. „Dadurch erhöht sich natürlich auch die Nachfrage beim Parken. Damit die Parkplatzsuche erleichtert wird, werden voraussichtlich ab Anfang Mai die Gebührenpflicht und das Zeitlimit der Kurzparkzonen wieder aktiviert“, erklärt Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ). „Wir haben festgestellt, dass der Bedarf an Parkplätzen deutlich zugenommen hat. Wer in der Stadt etwas erledigen muss, soll auch leicht einen freien Parkplatz vorfinden und das funktioniert eben am besten mit einer aktiven Parkraumbewirtschaftung.“

Vielleicht wird auch schon früher kassiert

Der für Parkraumbewirtschaftung zuständige freiheitliche Stadtrat Michael Raml erklärt, dass die Kontrollen der Kurzparkzonen damit wieder durchgeführt werden. "Wir werden aber in der Woche davor auch entsprechend darauf hinweisen, damit niemand von der Wiedereinführung überrascht wird." Sollte es sich als notwendig herausstellen, kann die Wiedereinführung der Parkgebühren und Zeitlimits gegebenenfalls auch schon früher erfolgen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.