© EPA/PHILIPP GUELLAND

Chronik Niederösterreich
03/22/2021

Zusammen drei Promille: Alko-Duo nach Fahrerflucht gestoppt

Betrunkener ohne Schein baute Unfall und tauschte auf der Flucht mit ebenfalls angesäuseltem Beifahrer den Platz.

von Wolfgang Atzenhofer

Gleich ein ganzes Bündel an Strafen halsten sich zwei Insassen eines Pkw’s auf der Fahrt von Mauthausen (OÖ) nach St. Valentin im Bezirk Amstetten auf. Das Duo war in beträchtlich alkoholisiertem Zustand auf der Mauthausner Bundesstraße (B123) unterwegs. Augenzeugen beobachteten, wie der Wagen in einen Stromverteilerkasten neben der Straße crashte, aus der Verankerung riss und dann weiterfuhr.

Platztausch

Nach der Kollision in der Ortschaft Pyburg am späten Samstagnachmittag bog der fahrerflüchtige Lenker dann auf den Parkplatz eines Supermarktes ein und tauschte mit dem Beifahrer den Platz am Volant. Und weiter ging die Fahrt.

Inzwischen waren Anzeigen und Zeugenschilderungen auf der Polizeiinspektion St. Valentin eingegangen. Bei einer umgehend eingeleiteten örtlichen Fahndung konnten die Bediensteten der Polizeistation das Fahrzeug auf der Steyrer Straße in St. Valentin anhalten.

Kein Führerschein

Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt von einem 29-Jährigen aus Steyr gelenkt worden war. Dieser hat nach dem Unfall mit dem 43-jährigen Beifahrer aus dem Bezirk Perg die Plätze getauscht. Der 43-Jährige wies sich allerdings mit einem abgelaufenen ungarischen Führerschein aus. Ein mit ihm durchgeführter Alkomattest ergab dann noch einen Wert von 1,2 Promille.

Der Grund warum der Unfalllenker den Fahrersitz getauscht hat, war dann rasch erhoben. Ihm war vor einigen Wochen der Führerschein aufgrund des Lenkens eines Fahrzeuges in alkoholisiertem Zustand abgenommen worden. Er dürfte sich mit seinem Bekannten auf Zechtour befunden haben. Der bei ihm durchgeführte Alkomattest ergab nämlich einen Wert von 1,72 Promille. Die beiden Männer werden wegen diverser Verwaltungsübertretungen zur Anzeige gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.