© Balance And Fitness Wolf

Chronik Niederösterreich
03/26/2021

Vom Schmerzpatient zum Helfer dank Stressbewältigung

Johann Wolf (42) aus Eibesthal machte aus seinen gesundheitlichen Problemen eine Tugend.

Der 42-jährige Johann Wolf aus Eibesthal (Bezirk Mistelbach) weiß, was es bedeutet Nacken- und Rückenschmerzen zu haben. Er weiß auch, was es bedeutet, welche Unannehmlichkeiten auf einen bei der Ursachenforschung warten. „Ein Befund nach dem anderen wird eingeholt, um vielleicht schwere Erkrankungen als Ursache auszuschließen zu können. Dieses Ausschlussverfahren ohne Erkenntnisse war für mich zermürbend“, erzählt der Eibesthaler. Nachdem sich nach einiger Zeit auch noch starke Brustschmerzen zu den üblichen Problemen dazugesellten, war für Wolf klar, dass etwas Grundlegendes nicht stimmt.

Die erste Frage bei den Ärzten an ihn war immer: „Leiden sie unter Stress?“ Aber „als Berufsfeuerwehrmann hat man ja keinen Stress“, meint Wolf sarkastisch und ergänzt: „Man darf sich das aber natürlich nicht eingestehen.“

Die Tatsache, dass Stress nur subjektiv wahrgenommen werden kann, machte das Problem für den 42-Jährigen nicht einfacher. „Der dritte behandelnde Physiotherapeut machte mich dann darauf aufmerksam, dass ich beim Erzählen meiner Leidensgeschichte die ganze Zeit die Schultern in angespannter Position hielt. Bei diesem Hinweis machte es dann ‚Klick‘ bei mir“.

Vom Patient zum Lehrer

Die Erkenntnis, in Stresssituationen zu verspannen ermöglichte Wolf anschließend, mit der vom Therapeuten empfohlenen progressiven Muskelentspannung nach Jacobson gegenzusteuern. Dieses neue, durch Muskelentspannung und Atemübungstechniken erreichte Wohlbefinden löste bei Wolf den Willen aus, dass er diese Entspannungstechniken professionell erlernen wollte, um anschließend in Einzel- oder in Gruppentherapien seine Erfahrungen zu teilen. „Die Teilnehmer meiner Kurse spüren, dass ich ihre Probleme kenne und so emphatisch auf ihre Beschwerden eingehen kann.“

Die Corona-Krise nutzte Wolf als Chance und entwickelte seine Therapien. Seinen Traumberuf als Feuerwehrmann lebt er jetzt beschwerdefrei weiter, „aber durch die Erfahrung habe ich eine neue Leidenschaft entdeckt, die ich mit anderen Leidgenossen teilen kann“. Weitere Infos gibt es unter www.balance-and-fitness-wolf.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.