© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Niederösterreich
05/28/2021

Unfall in NÖ: Betrunkener Pkw-Fahrer hantierte mit Handy

Der 22-Jährige hatte 0,86 Promille. Seinen Führerschein ist er nun los.

Unter Alkoholeinfluss und abgelenkt durch ein Handy ist ein 22-Jähriger am Donnerstagabend in Weistrach (Bezirk Amstetten) mit seinem Pkw auf der B 122 in den Gegenverkehrsbereich geraten. Dort krachte der Wagen Polizeiangaben zufolge frontal in das Auto einer 58-Jährigen.

Führerscheinabnahme

Die Frau wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Steyr gebracht. Dem 22-Jährigen bescheinigte ein Alkotest 0,86 Promille. Konsequenz war die vorläufige Führerscheinabnahme.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare