© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Niederösterreich
05/28/2021

Unfall in NÖ: Betrunkener Pkw-Fahrer hantierte mit Handy

Der 22-Jährige hatte 0,86 Promille. Seinen Führerschein ist er nun los.

Unter Alkoholeinfluss und abgelenkt durch ein Handy ist ein 22-Jähriger am Donnerstagabend in Weistrach (Bezirk Amstetten) mit seinem Pkw auf der B 122 in den Gegenverkehrsbereich geraten. Dort krachte der Wagen Polizeiangaben zufolge frontal in das Auto einer 58-Jährigen.

Führerscheinabnahme

Die Frau wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Steyr gebracht. Dem 22-Jährigen bescheinigte ein Alkotest 0,86 Promille. Konsequenz war die vorläufige Führerscheinabnahme.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.