© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Niederösterreich
05/26/2021

Bezirk Korneuburg: 16-Jähriger starb bei Pkw-Kollision

16-Jähriger starb an Ort und Stelle. Zwei weitere Jugendliche bei Pkw-Zusammenstoß verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) ist am Dienstagnachmittag ein 16-Jähriger ums Leben gekommen. Zwei weitere Jugendliche im Alter von 17 Jahren wurden beim Zusammenstoß zweier Pkw schwer verletzt und Polizeiangaben zufolge per Notarzthubschrauber abtransportiert.

Ereignet hatte sich die Kollision an einer Kreuzung der L3109. Eine 55-Jährige wollte mit ihrem Wagen links abbiegen, wurde dabei aber vom Auto eines 17-Jährigen überholt. Das Kfz des Jugendlichen kam von der Straße ab, überschlug sich und landete letztlich auf einem Feld.

Insasse verletzt

Für den 16-Jährigen, der im Pkw des jungen Lenkers auf der Rückbank gesessen war, kam jede Hilfe zu spät. Der Niederösterreicher starb an Ort und Stelle. Schwer verletzt wurde neben dem Fahrer auch ein weiterer 17-jähriger Insasse des Wagen.

Im Einsatz waren nach Angaben von Sonja Kellner, der Sprecherin des Roten Kreuzes Niederösterreich, "Christophorus 3" und "Christophorus 9". Ebenfalls ausgerückt waren zwei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.