Das provisorische Ortsschild in Form des Virus

© Privat

Chronik Niederösterreich
01/07/2021

St. Corona trotzt mit lustiger Aktion der Pandemie

Provisorischer Ersatz für die gestohlenen Ortsschilder erheitert die Bevölkerung

"Fucking" war gestern: Dürfte die Pandemie noch länger dauern, muss eventuell auch eine weitere österreichische Ortschaft über einen Namenswechsel nachdenken.

In St. Corona am Wechsel (Bezirk Neunkirchen) wurden wie berichtet die beiden Ortstafeln vermutlich von Souvenirjägern gestohlen. Der Diebstahl dürfte rund um Silvester verübt worden sein. Bereits jetzt gibt es dafür mehr als würdigen Ersatz. Unbekannte haben die fehlenden Ortstafeln durch Eigenkreationen ersetzt. Die Schilder erinnern dem Aussehen nach an das Virus. Die Ortsführung findet den Einfall begrüßenswert und nimmt es mit Humor.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.