© Elisabeth Wachter

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
08/24/2021

Impfbus rollt durch St. Pölten: Erste Bilanz liegt vor

60 Menschen haben sich am Ratzersdorfer See, 120 vor dem Rathaus stechen lassen.

von Johannes Weichhart

 

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Die Premiere ist geglückt, jetzt geht es weiter: In der Landeshauptstadt St. Pölten ist der Termin für die nächste Corona-Impfaktion festgelegt worden. Der Impfbus, der am Samstag erstmals in der Landeshauptstadt im Einsatz gewesen ist, wird nach Angaben des Magistrats auch am 3. September wieder unterwegs sein. In einer ersten Bilanz zeigen sich die Verantwortlichen zufrieden, beim Start haben sich 180 Menschen immunisieren lassen.

Verantwortlichen sind zufrieden

120 Stiche wurden am Samstag auf dem Rathausplatz verzeichnet, weitere 60 am Ratzersdorfer See. „Es freut uns, dass die Aktion so gut angenommen wurde. Manche haben sich die erste, manche die zweite Dosis geholt, und manche sind sogar schon zur Auffrischungsimpfung gekommen“, sagte Peter Eigelsreiter vom Gesundheitsamt.

Die nächste mobile Impfaktion am 3. September wird von 13 bis 18 Uhr vor dem Rathaus stattfinden. „Es ist wichtig, dass all jene, die sich impfen lassen wollen auch die Möglichkeit haben dies zu tun“, betonte Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ).
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.