© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
11/12/2021

NÖ: Vermisste 74-Jährige stark unterkühlt wiedergefunden

Die Pensionistin war seit Mittwoch abgängig. Ein Jagdhund entdeckte die Frau im Unterholz.

Eine seit Mittwochnachmittag abgängige 74-Jährige ist am Freitag im Bezirk Neunkirchen gefunden worden. Die Tochter der Pensionistin hatte am späten Donnerstagnachmittag auf der Polizeiinspektion Ternitz Anzeige erstattet, weil ihre Mutter am Vortag nach dem Walken nicht nach Hause gekommen war. Eine Suchaktion wurde gestartet. Ein Spaziergänger, der mit seinem Jagdhund unterwegs war, fand die stark unterkühlte Frau am Freitagvormittag im Unterholz, berichtete die Exekutive.

Große Suchaktion

Die Frau wurde der Aussendung zufolge mit einem Feuerwehr-Quad aus dem unwegsamen Gelände ins Tal gebracht. Sie wurde im Landesklinikum Neunkirchen behandelt. An der Suche im Bereich des Gfieders und des Kalvarienberges waren am Donnerstag 19 Polizisten, eine Diensthundestreife, 37 Feuerwehrmitglieder und die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes mit 13 Helfern und sechs Tieren beteiligt. Die Aktion wurde am Freitag kurz nach 0.30 Uhr abgebrochen und um 8 Uhr fortgesetzt. Aufgeboten waren neun Beamte, vier Alpinpolizisten und 28 Feuerwehrleute.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.