© Barbara Elser

Chronik Niederösterreich Krems
04/02/2021

Wie die Osterruhe in Krems abläuft

Hat das Magistrat offen? Kann ich mir im Bus ein Ticket kaufen oder mich im Freien aufhalten? Wir haben die Antworten.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Der Osten des Landes ist in einen weiteren harten Lockdown gegangen und damit auch Krems. Was das für die Bevölkerung bedeutet, hat der KURIER im Folgenden zusammengefasst. Die von der Bundesregierung verordnete "Osterruhe" dauert voraussichtlich bis 11. April. Es gelten verschärfte Ausgangsbeschränkungen (0-24 Uhr), eine 1+1-Regel für Zusammenkünfte im Freien und in geschlossenen Räumen. Das bedeutet ein Haushalt darf noch eine weitere Person aus einem anderen Haushalt treffen.

Das Rathaus Krems und das Rathaus Stein sind werktags von 8.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Am Nachmittag sind diese geschlossen, daher wird um telefonische Kontaktaufnahme gebeten: 02732 / 801-0.

Kultur muss wieder schließen

Nur wenige Tage nach der Eröffnung von neuen Ausstellungen in der Landesgalerie Niederösterreich und der Kunsthallte Krems müssen die Einrichtungen wieder schließen.

Die Ausstellungseröffnungen im museumkrems und in der galeriekrems sind abgesagt bzw. werden verschoben. Die Eröffnung der Sonderausstellung "Wo sind sie geblieben – Die Frauen von Krems" soll etwa am 17. April stattfinden. Die Ausstellung "sinniere" von Kerstin Wiesmayer in der galeriekrems soll - sofern möglich - am 12. April starten.

Von der Schließung ist auch die Stadtbücherei & Mediathek betroffen. Es gibt aber wieder das Click-&-Collect-Service. Die Rückgabe von Büchern ist über eine Box möglich.

Im Service Center Bauen (Bertschingerstraße) ist eine Terminvereinbarung erforderlich: 02732 / 801-42.

Sporteln verboten, heiraten erlaubt

Die Sporthalle Krems und das Hallenbad bleiben geschlossen. Dafür finden standesamtliche Trauungen statt.

Das Altstoffsammelzentrum Rechte Kremszeile bleibt von Montag bis Samstag (außer Mittwoch) von 8.00 bis 16.00 offen, soll aber nur für wirklich dringende Entsorgungsgänge verwendet werden.

Der Stadtbus ist zwar in Krems unterwegs, Tickets können aber nicht bei Lenkerinnen und Lenkern gekauft werden. Diese müssen in den Trafiken oder online besorgt werden: shop.vor.at

Besuch im Spital

Besuche sind im Landeslinikum ausschließlich nach Rücksprache für Palliativpatientinnen, Väter auf der Geburtshilfe und Eltern auf der Kinderstation gestattet. Darüber hinaus gilt generelles Besuchsverbot. Die FFP2-Maske ohne Ventil ist verpflichtend.

Zustell- und Abholdienste der Kremser Gastronomiebetriebe dürfen weiter betrieben werden. Die Stadt Krems hat diese auch zusammengefasst: www.stadtmarketing-krems.at/abhol-und-lieferservice

Veranstaltungen mussten alle abgesagt werden. Nur der Bauernmarkt und der Grünmarkt finden statt. Es gilt Maskenpflicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.