(v. l. n. r.) Bettina Lang, Michael Bauer, Hans Mosser und Roman Semler bei der Eröffnung des neuen Dual Source Computertomographiesystems im November 2019

© UK Krems

Chronik Niederösterreich Krems
12/30/2020

UK Krems verabschiedet Radiologie-Leitung Hans Mosser

Der langjährige Leiter des klinischen Instituts für Radiologie Hans Mosser geht in den Ruhestand.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Nach 15 Jahren Zusammenarbeit verabschiedet das Universitätsklinikum Krems den Leiter des klinischen Instituts für Radiologie Hans Mosser in den Ruhestand. Spezialisiert hat sich Mosser auf die Brustkrebsfrüherkennung, sowie die Diagnose und Therapie von Brustkrebs. Kurz nachdem der Primar im Jahr 2006 zum Leiter des klinischen Instituts für Radiologie bestellt wurde, leitete er die Einführung der digitalen Bilddokumentation (PACS) ein. Mit diesem wichtigen Schritt in Richtung moderner Bildgebung leistete er einen wesentlichen Beitrag in der Schnittstellenproblematik zwischen niedergelassenen und intramuralen Bereich.

"Ich möchte mich bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die jeden Tag mit mir im Boot saßen, bedanken. Ihr intensiver Einsatz auf höchstem medizinisch-radiologischen Niveau wurde und wird auch über unsere Region hinaus in radiologischen Fachkreisen anerkannt und geschätzt. Darüber hinaus sind mir all meine Kolleginnen und Kollegen auch sehr ans Herz gewachsen.“, sagt Hans Mosser.

Keine Langeweile in der Pension

In der Pension will sich der Primar, der auch der Gründer und Herausgeber des Hundemagazins „WUFF“ ist, vermehrt auf das Schreiben neuer Artikel fokussieren. Außerdem soll sein neues Hobby, das Spielen der steirischen Ziehharmonika, perfektioniert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.