© Alexander Pfeffel

Chronik Niederösterreich Krems

Schubertiade in Dürnstein: „Gesellige Form des Musizierens“

Die Veranstaltungsreihe Schubertiade findet von 1. bis 3. Oktober zum 14. Mal statt.

von Teresa Sturm

09/24/2021, 05:00 AM

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Der österreichische Komponist Franz Schubert profitierte zu seinen Lebzeiten stark von der Inspiration seines Freundeskreises. So konnte er im Kreis von Dichtern, Literaten oder Malern kreativ sein. Diese Atmosphäre versuchen die Organisatoren der Schubertiade, Emmerich Knoll und Robert Holl, nun nach Dürnstein in der Wachau zu holen.

„Es ist jetzt das 14. Jahr der Schubertiade. Es ist immer sehr schön, es entsteht eine heitere Atmosphäre“, sagt Kammersänger Holl, der unter anderen auftreten wird.

Zusammenkunft von Freunden

So sind renommierte Sänger wie Jan Petryka, Markus Miesenberger oder Caroline Jestaedt seiner Einladung gefolgt bei der Konzertreihe von 1. bis 3. Oktober im Stift Dürnstein aufzutreten. Dadurch soll das Event dem Wesen einer Schubertiade im ursprünglichen Sinn – als Zusammenkunft eines Freundeskreises von „Schubert-Verehrern“ – ganz nahe sein. „Es wird eine gesellige Form des Musizierens“, verspricht Holl.

Er wird nicht nur als Sänger in Erscheinung treten, sondern auch aus Briefen vorlesen und Hintergründe beleuchten: „Ich erkläre die Texte, weil diese sind nicht mehr so verständlich, wie es zu Schuberts Zeiten war.“ Dabei gehe es etwa um eine versteckte Form der politischen Kritik von damals.

Infos unter: www.schubertiade-duernstein.at.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Schubertiade in Dürnstein: „Gesellige Form des Musizierens“ | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat