© YFU Austria

Chronik Niederösterreich Krems
12/10/2020

Neue Gastfamilie für Austauschschülerin Marie in Krems gesucht

Nach privaten familiären Problemen in ihrer derzeitigen Gastfamilie sucht die 16-jährige Estin eine neue Bleibe in der Kremser Umgebung.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Im September kam Vibeke aus Estland durch einen Schüleraustausch nach Österreich. Seitdem besucht die 16-Jährige das BRG in der Ringstraße und lebt bei ihrer Gastfamilie in Kollersdorf. Aufgrund privater familiärer Probleme ist es der Gastfamilie nun aber nicht mehr möglich Marie bei sich zu behalten.

Familie bis Juli

Aufgrund dieser Umstände wird nun eine neue Familie für die Estin gesucht. Sie interessiert sich nicht nur für Theater und Kunst, sondern auch für Sport. Sie spielt gerne Fußball und Volleyball und verbringt viel Zeit in der Natur beim Wandern und Zelten.

Marie hat sich in Krems bereits gut eingelebt, weshalb es wichtig wäre, dass sich die neue Bleibe in der Nähe ihrer Schule befindet. Außerdem wäre es schön, wenn sie zu einer Gastfamilie käme, die sich dazu entschließt Marie bis zum Ende des Schuljahres aufzunehmen, sagt Annika Tapler vom Verein „Youth for Understanding“ (YFU), über den sie nach Österreich kam. 

Besonders vor Weihnachten sei es wichtig, dass die Austauschschüler Zeit in ihren Gastfamilien verbringen können und sich in das Familienleben integrieren. Deshalb komme es nun darauf an, so schnell wie möglich eine neue Familie für Marie zu finden.

Die Welt nach Hause holen

Zwar ist die Suche für Marie sehr dringend und an eine bestimmte Lokalität gebunden, jedoch gibt es auch für weitere Familien die Möglichkeit einen Austauschschüler aufzunehmen. Bereits im Februar kommen drei weitere Semesterschüler in Österreich an, die noch auf der Suche nach einer Gastfamilie sind.

Unter folgendem Link können Kurzbeschreibungen von Marie Vibeke und den zukünftig in Österreich ankommenden Austauschschülern eingesehen werden:

Wer sich dafür interessiert Marie für das restliche Schuljahr aufzunehmen, kann sich via Mail an info@yfu.at oder telefonisch unter 01/8901506 melden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.