© Christian Redtenbacher

Chronik Niederösterreich Krems
12/04/2020

Kunst kehrt zurück: Kunstmeile in Krems öffnet wieder

Der Lockdown wird am 7. Dezember vorsichtig mit einer vorweihnachtlichen Museumsöffnung in Krems aufgeweicht.

von Teresa Sturm

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Lange genug ist in Österreich noch Verzicht angesagt. Doch langsam darf zumindest ein bisschen Kunst und Kultur wieder starten, auch in Krems. Am 7. Dezember öffnen die Museen auf der Kunstmeile wieder und zwar unter dem Motto „Museumsmontag am Zwickeltag“.

Normalweise haben die Museen am Montag Ruhetag, doch dieses Mal wird eine Ausnahme gemacht. Nach einer mehr als vierwöchigen Schließzeit nach den Corona-Bestimmungen dürfen Ausstellungshäuser nächste Woche wieder öffnen.

Kunst in der Adventzeit 

"Die Landesgalerie Niederösterreich, die Kunsthalle Krems, das Karikaturmuseum Krems und das Forum Frohner freuen sich auf Gäste, die in der Zeit des reduzierten öffentlichen Lebens den Advent für Kunsterlebnisse nutzen", heißt es bei der Kunstmeile Krems. Auch zu Maria Empfängnis am 8. Dezember sind die Museen geöffnet.

Neun Ausstellungen sind zu sehen, darunter zwei neue. Die Künstlerin Lieselott Beschorner entführt in der Landesgalerie Niederösterreich in einen Kosmos von eigenwillig grotesken Figuren, Akten und Abstraktionen.

In der Kunsthalle Krems lässt die in Amsterdam lebende Künstlerin Fiona Tan mit ihren fotografischen und filmischen Arbeiten die Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion langsam verschwimmen. 

Infos unter: www.kunstmeile.at

Artothek hat länger offen

Die Artothek Niederösterreich erweitert in der Vorweihnachtszeit ihre Öffnungszeiten und ist bis inklusive 23. Dezember 2020 montags bis samstags von 12 bis 17 Uhr zugänglich. Interessierte können sich dort zeitgenössische Kunst für die eigenen vier Wände oder Geschäftsräumlichkeiten leihen. Auch Gutscheine - vielleicht als Weihnachtsgeschenk - können gekauft werden.

Infos unter: www.artothek.at

Kulinarik

Das Poldi Fitzka, die Gastwirtschaft in der Landesgalerie Niederösterreich, sorgt mit Take-away-Küche für das leibliche Wohl seiner Gäste und ist in der Adventzeit mit einem Wagen auf dem weihnachtlich beleuchteten Museumsplatz präsent. Wer sich aufwärmen muss, bekommt alkoholfreien Punsch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.