© APA/HERBERT PFARRHOFER

Chronik Niederösterreich Krems
04/16/2021

Wiener Straße in Krems wird saniert

In der Stadt Krems gibt es aufgrund von Baustellen einige Verkehrseinschränkungen.

von Teresa Sturm

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

In der Stadt Krems sind derzeit einige Baustellen im Gange. Etwa auf der Ringstraße, wo der Kanal saniert wird. Seit Anfang April sind auch Infrastrukturmaßnahmen im zentrumsnahen Teilstück der Wiener Straße angelaufen. Die Arbeiten sind mit Verkehrseinschränkungen verbunden.

Sperre

In der Wiener Straße werden im Teilstück zwischen der Abzweigung zur Wachaustraße (Wiener Tor Center) und der Arbeiterkammer Strom- und Gasleitungen erneuert. Die Durchfahrt in diesem Bereich ist für den gesamten Verkehr gesperrt, die Zufahrt zu einzelnen Häusern im Baustellenbereich ist aus beiden Richtungen möglich. Die Wiener Brücke ist über die Wachaustraße und Eyblparkstraße erreichbar.

Die Baustelle betrifft auch den öffentlichen Verkehr. Der Stadtbus muss über die Wachaustraße ausweichen. Im Baustellenbereich liegende Bushaltestellen sind vorübergehend nicht erreichbar. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Mai.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.