© Kino im Kesselhaus

Chronik Niederösterreich Krems
06/29/2021

Kino unterm Sternenhimmel in Krems: Open-Air Kino eröffnet

Das Kino im Kesselhaus startet sein Open-Air-Programm. Der Auftakt ist am Donnerstag, 1. Juli mit dem Roadmovie „Nomadland“.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Unter den Sternen, in einer Decke eingekuschelt und mit Popcorn in Griffweite lassen sich gute Filme am Besten genießen. Im Kino im Kesselhaus in Krems startet am Donnerstag das Open-Air-Programm. 

Eröffnet wird das diesjährige Open-Air-Kino am Donnerstag, 1. Juli, mit dem in mehreren Oscar-Kategorien ausgezeichneten Roadmovie „Nomadland“ von Chloé Zhao.

Auch die weiteren 15 Abende bis Sonntag, 18. Juli, stehen ganz im Zeichen faszinierender Bilder, spannender Geschichten und großer Schauspielkunst.

Zahlreiche Oscar-Preisträger

Zu sehen sind u. a. Thomas Vinterbergs neues Meisterwerk „Der Rausch“ (Oscar für den besten internationalen Film), „Minari – Wo wir Wurzeln schlagen“ (Oscar für die beste Nebendarstellerin), Maria Schraders Beziehungsexperiment zwischen Mensch und Roboter, „Ich bin dein Mensch“, der „Diagonale“-Eröffnungsfilm „Fuchs im Bau“ von Arman T. Riahi und Michael Kreihsls Ehekomödie „Risiken und Nebenwirkungen“.

Mit der Musikdokumentation „Paolo Conte, via con me“ beteiligt sich das Kino im Kesselhaus am heurigen Italien-Schwerpunkt des Festivals „Glatt & Verkehrt“; „Tina“ von Dan Lindsay über die Queen of Rock’n’Roll und „Now“ von Jim Rakete über junge Klimarebellen sind zwei weitere Dokumentarfilme am Spielplan.

Viele der Filme finden sich auch im Indoor-Programm am frühen Abend, im Kinosaal wird wieder für die Jüngsten eine eigene Kinderfilmreihe gezeigt. Dazu kommt mit „Becoming Beeezzzz“ heuer erstmals ein clowneskes Kindertheaterstück mit Live-Musik, das bei Schönwetter ebenfalls auf die Wiese übersiedelt. Eine humorvolle Geschichte über das Wunder der Bienen (Sonntag 11. Juli). 

Das gesamte Programm: 

  • 1. Juli: Nomadland
  • 2. Juli: Fuchs im Bau 
  • 3. Juli: Der geheime Garten 
  • 4. Juli: Now
  • 6. Juli: Wanda, mein Wunder
  • 7. Juli: Parfum des Lebens
  • 8. Juli: Der Rausch 
  • 9. Juli: Tina
  • 10. Juli: Love Sarah - Liebe ist die wichtigste Zutat
  • 11. Juli: Minari - Wo wir Wurzeln schlagen 
  • 13. Juli: Ich bin dein Mensch 
  • 14. Juli: Nomadland
  • 15. Juli: Paolo Conte - Via con me 
  • 16. Juli: Risiken und Nebenwirkungen 
  • 17. Juli: Sommer 85 
  • 18. Juli: Der Hochzeitsschneider von Athen 

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02732/908000, e-mail tickets@kinoimkesselhaus.at und www.kinoimkesselhaus.at.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.