© Feuerwehr Langenlois

Chronik Niederösterreich Krems
02/08/2021

FF Langenlois im Einsatz: Pkw lag im Straßengraben

Das Glatteis erschwerte den Unfall. Im Fahrzeug war eine Person eingeklemmt.

von Teresa Sturm

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Am Abend des 7. Februar wurden die Feuerwehren Schiltern und Langenlois, auf die L44 zu einem Verkehrsunfall mit einer vermutlich eingeklemmten Person alarmiert. Am Einsatzort wurde ein Fahrzeug im Straßengraben liegend aufgefunden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Aufgrund von unklaren Angaben, wurde die Feuerwehr Schiltern zu einem weiteren Unfall angeblich im Ortsgebiet Schiltern alarmiert, weshalb die Einsatzkräfte aufgeteilt wurden.

Am Unfallort herrschte akutes Glatteis, sodass auf den Einsatzfahrzeugen Ketten montiert werden mussten, um sicher den Einsatzort erreichen zu können. In der Folge kam es durch die akute Straßenglätte zu einem Folgeunfall da ein weiteres Fahrzeug von der Straße abgekommen war.

Ein Pkw wurde mit Seilwinden auf die Fahrbahn gezogen, der zweite mit dem Kran des WLFA-K verladen und verkehrssicher abgestellt. Um etwa 21 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.