Marie Hanakamp mit den Gästen der ersten Podcast-Folge: Pablo Scheuhammer und Anna Dinhobl (v.l.)

© Triebwerk

Chronik Niederösterreich
12/18/2021

Die Wiener Neustädter Jugend meldet sich zu Wort

Marie Hanakamp stellt in ihrem neuen Podcast die Sichtweise junger Menschen in den Mittelpunkt.

von Katrin Schinewitz

„Ich will zeigen, was sich unter 25-Jährige in Wiener Neustadt wünschen und auf für sie relevante Themen aufmerksam machen“. Mit diesen Worten beschreibt Marie Hanakamp das Ziel, das sie mit ihrem neuen Podcast „Im Zweifelsfall anhören“ erreichen möchte. Die gebürtige Wiener Neustädterin arbeitet im Jugend- und Kulturhaus Triebwerk sowie beim Neustädter Jugendmagazin „Die Klette“. Der Podcast ist allerdings ein unabhängiges Projekt, das sie gemeinsam mit Joanna Reinhalter und Oliver Portius umsetzt.

Was die Jugend bewegt

In der ersten Podcast-Folge tauscht sich die 23-Jährige mit zwei Jugendlichen über die Fortgeh- und Veranstaltungsszene in Wiener Neustadt aus. „Es ist zwar oft versucht worden, Jugendliche in Entscheidungen einzubeziehen, es wurde dann aber beinhart ignoriert“, sagt Podcast-Gast Pablo Scheuhammer über das Jugendangebot in Wiener Neustadt. Podcast-Gründerin Hanakamp betont vor allem, dass die Innenstadt zu wenig auf junge Menschen ausgerichtet sei: „Mit der Etablierung der Fachhochschule wollte man zwar mehr Leben ins Stadtinnere bringen, wirklich dazu beigetragen hat die Politik allerdings nicht.“

Auch neue Formen der Liebe und die LGTBQIA+-Bewegung beschäftigen viele Jugendliche, weshalb sich die zweite Folge auf dieses Thema bezieht. Das Sichtbarmachen von Sexualität gelinge den Wiener Neustädtern bis jetzt allerdings noch nicht besonders gut.

Zukunftspläne

„Bisher zeigten sich alle, die den Podcast gehört haben, begeistert“, erzählt die Studentin. Bleibt die Resonanz so hoch, sind im Frühjahr weitere Folgen geplant. In der Zukunft würde Marie gerne noch jüngere Menschen interviewen, um deren Meinung ebenfalls sichtbar zu machen. „Mich würden zwar auch Antworten von einigen politischen Größen interessieren, aber im Fokus unseres Podcasts steht ganz klar die Jugend“, heißt es abschließend.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.