© FF Gaaden

Chronik Niederösterreich
07/20/2020

Autofahrerin kollidierte in Mödling mit Polizeiauto: Vier Verletzte

Das Einsatzfahrzeug war mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs, eine entgegenkommende Lenkerin dürfte es übersehen haben.

An einer Kreuzung in Gaaden (Bezirk Mödling) ist am Montag ein Pkw mit einem Polizeiwagen kollidiert. Das Einsatzfahrzeug war nach Angaben der Exekutive mit eingeschaltetem Blaulicht unterwegs gewesen. Beim Zusammenstoß wurden drei Personen leicht verletzt, eine 31-jährige Insassin des Polizeiautos erlitt schwere Blessuren. Alle vier wurden in das Landesklinikum Baden gebracht.

Auslöser für den Verkehrsunfall dürfte gewesen sein, dass die 48-jährige Pkw-Lenkerin das entgegenkommende Einsatzfahrzeug beim Linksabbiegen übersehen hatte. Der Wagen der Exekutive wurde nach dem Aufprall gegen ein vor der Kreuzung stehendes Kfz geschleudert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.