© Wammerl Patrick

Chronik Niederösterreich
03/29/2021

Ab Mittwoch 80.000 neue Impftermine für über 65-Jährige

Das Land Niederösterreich setzt 20 Impfzentren im Bundesland um. Dort sollen 100.000 Impfungen pro Woche stattfinden.

Bisher wurden in Niederösterreich mehr als 300.000 Corona-Impfungen verabreicht, am Mittwoch dieser Woche werden weitere 80.000 Termine für Personen ab 65 Jahren auf der Plattform www.impfung.at zur Anmeldung freigeschalten.

Dass man mit den gesteigerten Impflieferungen ab April einen Gang bei der Verimpfung zuschalten muss, ist auch den Verantwortlichen des Landes NÖ klar. Deshalb werden neben den 500 Impfordinationen im Bundesland auch 20 Impfzentren auf die Beine gestellt. „Pro Bezirk wird eines dieser Impfzentren entstehen und ab spätestens Mai in Vollbetrieb stehen. Insgesamt werden über diese Einrichtungen bis zu 100.000 Impfungen pro Woche verabreicht werden können, je nach Liefermengen des Bundes“, erklärten LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) und Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Montag im Rahmen der Besichtigung der Impfstraße in der Arena Nova in Wiener Neustadt.

Impfen und Testen

„Neben Impfen, Impfen, Impfen lautet unsere zweite Strategie nach wie vor Testen, Testen, Testen. Das ist ein ganz wichtiger Punkt, um Ansteckungsketten zu erkennen und zu durchbrechen,“ so Königsberger-Ludwig. Laut Pernkopf werden in fast 400 Teststraßen in Gemeinden und Betrieben derzeit über 75.000 Tests pro Tag abgewickelt.

In Wiener Neustadt wurden alleine vom 22. bis zum 28. März 85.000 Tests durchgeführt, an 42 Teststraßen und fünf mobilen Testboxen. Das ist laut Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) die größte Test-Offensive in ganz Österreich. "Zusätzlich haben wir in der Arena Nova seit 16. März bereits 2.800 Menschen geimpft. Die Größe und Professionalität von Hallen und Zentren wie diesem hilft immens, große Bevölkerungsmassen rasch zu impfen, so wie es in den nächsten Wochen und Monaten Gottseidank möglich und notwendig sein wird", sagt der Stadtchef.

Die Standorte für die blau-gelben Impfzentren werden (vorbehaltlich Änderungen) sein: Amstetten, Baden, Gmünd, Groß Gerungs, Hainburg, Haringsee, Hollabrunn, Horn, Krems, Laxenburg, Melk, Mistelbach, Ternitz, Traisen, St. Pölten, Stockerau, Tulln, Waidhofen an der Thaya, Wieselburg, Wr. Neustadt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.