Lunzer See ist einer von drei Vorschlägen für das Publikumsvoting in NÖ

© Mostviertel Tourismus/schwarz-koenig

Chronik Niederösterreich
09/25/2020

"9 Plätze - 9 Schätze": Drei Naturjuwelen in NÖ im Wettstreit

Der Lunzer See, der Naturpark Hohe Wand und der Vogelbergsteig in der Wachau stehen in NÖ bei der ORF-Sendung zur Auswahl.

Vor der bundesweiten Suche des ORF nach dem schönsten verborgen Platz in Österreich am Nationalfeiertag kommt es in den nächsten Wochen in Niederösterreich zum Ringen der Regionen um den Landessieg. Mit dem Lunzer See im Ötscherland, dem Vogelbergsteig bei Dürnstein in der Wachau und dem Naturpark Hohe Wand im alpinen Süden treten drei malerische Plätze an.

„Natürlich werden wir mobilisieren um möglichst viele Telefonanrufe zu bekommen“, ist aus der Mostviertler Tourismusdirektion in Neubruck zu hören. Der Lunzer See ist an sich bereits eine Perle des Ybbstals. Als Endpunkt des neuen Ybbstalradwegs und eingebettet in die Ybbstaler Alpen ist der Gebirgssee ein Landschaftsschatz.

Die drei niederösterreichischen Bewerber werden in der nächsten Woche in den „NÖ heute“-Sendungen präsentiert. Danach kann bis zum Sonntag, den 4. Oktober, per Telefon-Voting die Wahl des niederösterreichischen Vertreters. Die Anrufe sind mit 50 Cent kostenpflichtig. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.