© Thomas Lenger

Chronik Niederösterreich
10/19/2020

52-jähriger Lenker nach Frontalcrash verstorben

Zwei weitere Betroffene wurden bei dem Verkehrsunfall im Bezirk Bruck an der Leitha schwer verletzt.

von Theresa Bittermann

Montagmorgen ereignete sich auf einer Landesstraße zwischen Moosbrunn und Gramatneusiedl (Bezirk Bruck an der Leitha) ein folgenschwerer Unfall. Zwei Autos seien dabei frontal zusammengestoßen, teilte Walter Schwarzenecker, Sprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich, auf Anfrage mit. "Nach einem Überholmanöver sind die beiden Fahrzeuge auf einer Fahrbahnkuppe frontal zusammengeprallt", so Schwarzenecker. Der genaue Unfallhergang sei noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, so Schwarzenecker. 

Der Lenker des einen Fahrzeugs sei noch an der Unfallstelle verstorben. "Der Ersthelfer hat schnell und richtig reagiert, er hat an Ort und Stelle mit der Reanimation begonnen. Das Opfer verstarb aber leider noch am Unfallort", sagt Sonja Kellner, Sprecherin vom Roten Kreuz. Der verstorbene 52-Jährige stammt laut Polizeiinformationen aus dem Bezirk Bruck an der Leitha. 

Im Fahrzeug eingeklemmt

Die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der Beifahrer musste mit dem Hubschrauber ins Landesklinikum nach Wr. Neustadt geflogen werden. Laut Schwarzenecker war der Mann bei dem Unfall im Auto eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der ebenfalls schwer verletzte Lenker jenes Pkws sei unter Notarzt-Begleitung ins Landesklinikum nach Baden gebracht worden, teilte Kellner mit. 

Zwei Rettungswägen des Roten Kreuz (RK), ein Rettungswagen des Samariterbunds, ein Notarzteinsatzfahrzeug des RK, sowie der Bezirkseinsatzleiter des RK und zwei Hubschrauber waren laut Kellner vor Ort. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.