24 STUNDEN DIENST DER ÖAMTC NOTARZTHUBSCHRAUBER

© APA/HANS PUNZ / HANS PUNZ

Chronik Niederösterreich
06/16/2021

18-Jähriger in Fischamend von Zug erfasst

Der Schwerverletzte wurde mit einem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

In Fischamend (Bezirk Bruck an der Leitha) kam es Mittwochfrüh zu einem schweren Unfall. Ein 18-Jähriger ist am Bahnhof von einem Zug erfasst und zu Boden geschleudert worden.

Polizeiangaben zufolge dürfte der Einheimische das aus Richtung Wien kommende Schienenfahrzeug übersehen haben, als er den Durchgang der Bahnlinie Wien-Wolfsthal passiert hatte.

Der Schwerverletzte wurde per Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.