© APA/HERBERT PFARRHOFER

Chronik Niederösterreich
06/04/2021

Von Zug gestreift: 46-Jähriger im Bezirk Neunkirchen gestorben

Mann wollte Gleise zwischen Bahnsteigen überqueren, als ihn der Zug erfasste.

Ein 46-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag am Bahnhof von Pottschach, einer Katastralgemeinde von Ternitz (Bezirk Neunkirchen), von einem Personenzug gestreift worden.

Dabei erlitt der Mann tödliche Verletzungen. Polizeiangaben zufolge hatte der in der Steiermark lebende syrische Staatsbürger die Gleise zwischen zwei Bahnsteigen überqueren wollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.