© APA/dpa/Julian Stratenschulte

Chronik Welt
06/04/2021

Zug fuhr in Gruppe von Bahnarbeitern: Mehrere Tote

Das Unglück passierte am Freitagmorgen in der nordwestchinesischen Region Xinjiang.

Bei einem Zugsunglück in China sind mindestens neun Bahnarbeiter ums Leben gekommen. Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, war ein Zug in der nordwestchinesischen Provinz Gansu in eine Baustelle mit Arbeitern gefahren, die dort mit Wartungsarbeiten beschäftigt waren.

Das Unglück passierte am frühen Freitagmorgen im Bereich von Jinchang auf der Strecke zwischen Lanzhou und Ürümqi in der nordwestchinesischen Region Xinjiang.

Weitere Einzelheiten und die Ursache des Unglücks wurden zunächst nicht bekannt. Die Bergungsarbeiten sind angelaufen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.