© Schiklub Wiesen

Chronik Burgenland
01/18/2021

Skifahren im Burgenland: Liftbetrieb in Wiesen startet

Neuschnee und zusätzliche Beschneiung machen für den Schiklub eine Eröffnung der Piste am Dienstag möglich.

von Claudia Koglbauer-Schöll

Es ist so weit: In Wiesen wird am morgigen Dienstag der Startschuss zur Eröffnung der Skisaison fallen. Lukas Weghofer, Präsident des Schiklubs Wiesen kündigte  den Auftakt für 14 Uhr an: „Wir haben 15 Zentimeter Neuschnee und haben zusätzlich in den vergangenen Tagen auch beschneit“, sagt Weghofer.

Damit sollte dem Ski- und Rodelspass in der Gemeinde Wiesen vorerst nichts im Wege stehen.

Auch ein Corona-Konzept wurde ausgearbeitet, damit sämtliche Sicherheitsvorkehrungen für den Besuch erfüllt werden, sagt Weghofer. Er appelliert an die Besucher, sich an die Verordnung zu halten. "Es wird von der Disziplin der Besucher abhängen, wie lange wir geöffnet haben."

Mit 100 bis 200 Besucher pro Tag wird gerechnet. Die Preise für das Freizeitvergnügen sind moderat: 23 Euro kostet die Saisonkarte für Kinder, 27 Euro für einen Erwachsenen.

Eröffnung der Talstation

Nicht nur der 300 Meter lange Schlepplift wird am Dienstag gestartet, auch die neu erbaute Talstation wird eröffnet. Wie berichtet wurden rund 60.000 Euro in das Projekt investiert.

Unterstützung kam auch von der Gemeinde und dem Land, der Schiklub hat die neue Talstation durch Einnahmen und durch Eigenarbeiten mitfinanziert.

Klub mit Tradition

Seit dem Jahr 1976 gibt es den Ski-Klub in der nordburgenländischen Gemeinde, der etwa 1.000 Mitglieder zählt. Neben Kukmirn ist Wiesen die einzige Gemeinde im Burgenland, wo es einen Skilift gibt. In Kukmirn ist die Piste derzeit geschlossen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.