++ THEMENBILD ++ SALZBURG: FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKRÄFTE

Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Burgenland
10/19/2021

Großbrand bei Landwirtschaftsbetrieb in Markt Allhau

Ganzer Feuerwehrabshnitt war im Löscheinsatz in einem der größten Stiermastbetriebe Österreichs.

Dienstagabend gegen 17.25 Uhr kam es in Markt Allhau, Bezirk Oberwart, bei der Kreislaufwirtschaft Haller in einem einem Brand in einer Rundbogenhalle.  Laut Landesfeuerwehrzentrale rückten die Feuerwehr Markt Allhau und die Wehren aus Oberwart, Buchschachen, Kitzladen und Wolfau zum Löscheinsatz aus.  Später wurden noch die Wehren aus Kemeten, Litzelsdorf und Loipersdorf alarmiert. Der gesamte Feuerwehrabschnitt IV des Bezirks Oberwart war mit insgesamt 150 Leuten und 20 Fahrzeugen im Einsatz.

Der Betrieb von Christoph Haller ist einer der größten Mastbetriebe Österreichs mit mehr als tausend Stieren. Laut ersten Informationen mussten die Rinder nicht in Sicherheit gebracht werden, es wurden auch keine Personen verletzt. Die Löscharbeiten dauerten am Abend noch an. Erst gegen 20.15 Uhr konnte "Brand aus" gegeben werden. Der Schaden am Gebäude ist beträchtlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.